vegan

Einladung zur Bärensuppe am 3.10., 17 Uhr

Wir laden herzlich ein zu einer ganz besonderen Veranstaltung, wie sie besser nicht ins Madia passen könnte. Während wir uns in den letzten zwei Jahren intensiv mit dem Geld auseinandersetzen und auf Freiwilligkeit im Beitragen Wert legen, fragt sich die Künstlerin Bilbo Caldez, wie eine Gesellschaft ohne Geld funktionieren kann.

​2016 kreierte sie „Die Bärensuppe“ als Kunstprojekt, in dem es um ein Leben ohne Geld mit Vertrauen geht. Nachdem Bilbo ihr Projekt an vielen Orten in Deutschland vorgestellt hat, wird es mit der Finissage am 03. Oktober im MADIA in Potsdam seinen vorläufigen Abschluss finden. Wer am „Einheiztag“ Teil des Kunstprojekts werden möchte, ist herzlich willkommen. ALLE tragen ihren Teil zum Gelingen der Bärensuppe bei und WIR löffeln sie dann gemeinsam aus. Bringt Gemüse für die Suppe mit!

Mehr Infos auf: www.baerensuppe.berlin und hier: https://www.youtube.com/watch?v=0SKYaiSYq6E

„Die Bärensuppe zeigt uns deutlich, dass, sobald der Faktor Geld weg ist, ist Überfluss vorhanden. Menschen fühlen sich frei und übernehmen gern Verantwortung.“

„Die Frage die mir meist gestellt wurde, ist „Eine nicht monetäre Open Source Anarchie kann nur in kleinen Gruppen funktionieren, wenn sich alle kennen, freiwillig mitmachen und bereit sind dazu, oder?“.
Ja. Natürlich!
Aber man stelle sich folgendes vor: Diese kleinen gesunden Zellen, verbinden sich miteinander und bilden gemeinsam Organen und diese Organe werden zu Organismen.“

„Seit geräumige Zeit, beschäftige ich mich mit der Vision einer nicht-monetären Anarchie, bzw. mit der Wiederentdeckung der rechten Gehirnhemisphären. Eine Entwicklung die uns zu einer friedlicheren Welt, in der das Vertrauen wieder in den Menschen anstatt ins Geld gesetzt wird, führen kann.
Eine Welt in dem wir uns gegenseitig unterstützen und lernen können mit unserer dunklen Seiten wie Neid, Kontrollsucht und andere von Angst geleiteten Handlungen umzugehen. Es braucht Vertrauen und Mut.
Wie man zu einer geldlosen Gesellschaft transitioniert, wird vor einer warmen Suppe erkundet. Eine vegane Bärensuppe, zu der man gibt, was man kann und isst, was man braucht.“


​Wir freuen uns auf euch!

Woche vom 11.-15. April

Eine neue Madia-Woche beginnt, es sieht schon recht gut aus.
Leider ist unsere Mittwochsköchin wieder abgesprungen, wir hoffen auf eine neue Lösung.

Montag, 11.4. – Mittagstisch von 12-15 Uhr
Dienstag, 12.4. – Mittagstisch von 12-15 Uhr
Mittwoch, 13.4. – Mittagstisch von 12-15 Uhr
Donnerstag, 14.4. – Mittagstisch von 12-15 Uhr
Freitag, 15.4. – syrischer Mittagstisch, abends Küfa: Kochen ab 19 Uhr, Essen ab 21 Uhr.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Erste Februarwoche

Viel Neues gibt es nicht im Februar :):

Mo, 1.2. – Mittagstisch von 12-15 Uhr
Di, 2.2. – Mittagstisch von 12-15 Uhr
Mi, 3.2. – zu
Do, 4.2. – Mittagstisch von 12-15 Uhr
Fr, 5.2. – kein Mittagstisch, Foodsaver-Küfa ab 19:00 (Kochen) bzw. 21:00 (Essen)

Wir haben im Januar tatsächlich unsere Dezemberkosten decken können! Große Freude und vielen Dank an alle Beitragenden!!!

Diese Woche…

…beginnt und endet mit Madiatagen:

Montag – Mittagstisch ab 12 Uhr
Donnerstag – Kaffee und Kuchen ab 14:30
Freitag – Mittagstisch ab 12 Uhr

Vielleicht schaffen wir noch mehr :).

Zu den Öffnungszeiten lockt auch unser Fairetrade-Regal und es besteht die Möglichkeit Madia unverpackt kennen zu lernen.

Diese Woche

Leider sieht es mau aus mit Mittagstisch diese Woche.
Morgen gibt es definitiv kein Mittag, Mittwoch wahrscheinlich nicht, Donnerstag und Freitag eventuell – da schreiben wir nochmal.
Aber: Zum Kaffeetrinken und Kuchenessen gibt es Gelegenheit :). Donnerstag von 14:30 bis 17:30 ist das Café geöffnet. Kommt zahlreich!

Rhabarberkuchen!

Diese Woche ist Süßwoche 🙂
Nach dem leckeren Dessert am Montag bieten wir euch Donnerstag Nachmittag von 14:30-17:30 Kaffee und Kuchen an!
Der Mittagstisch diese Woche steht auf wackeligen Beinen – sollte nicht noch etwas anderes gepostet werden, ist leider zu. Wer Menschen kennt, die Lust haben uns beim Kochen und Servieren zu unterstützen: Wir freuen uns über Teamzuwachs!

Heute wieder Unverpacktladen geöffnet 17-20Uhr

Neue Interessenten für die Mitgliedschaft im unverpackten Einkauf oder auch im allgemeinen Madiateam sind heute von 17 bis 20 uhr wieder gern gesehen.

Für eine Einführung sprecht ein Teammitglied vor Ort an.
Grundsätzlich gilt:

  • Unverpackt-Einkauf für 5 Euro pro Monat im Rahmen einer Fördermitgliedsschaft
  • Preise sind so gehalten, dass mensch den monatlichen Beitrag ab circa 5, spätestens 10 Kilo Einkauf wieder „raus hat“, bei Nüssen sogar schon nach 2 Kilo.
  • Es werden eigene Gläser/Dosen/Beutel mitgebracht
  • Das aktuelle Sortiment ist hier verlinkt.
  • Grundsätzlich kann die Produktpallette erweitert werden, sofern wir das finanziell hinkriegen und der Verbrauch passt
  • Einkauf ist hauptsächlich für Donnerstag 17-20 Uhr gedacht, weitere Öffnungszeiten können selbst organisiert werden,
  • es ist auch ein Schlüssel „hinterlegt“ und zum Mittagstisch kommt man auch rein.
Terra Vegane Produkte

Terra Vegane wieder im Sortiment

Für deftige vegane Burger oder Omeletts, leckere Aioli-Dips oder Seitan-Aufschnitte könnt ihr mittlerweile wieder Terra Vegane Produkte bei uns kaufen. Diese befinden sich im Kühlschrank und wandern auf Nachfrage über die Madia-Theke. Eine Liste der gerade vorrätigen Varianten liegt aus, generelle Informationen gibt es auf der Herstellerseite.