Beitragen

Du kannst dazu beitragen, dass das Madia als offener Begegnungsraum und Ort für gemeinschaftliches Vertrauen auch weiterhin gelingt. Es gibt verschiedene Wege beizutragen.

Zeit und Tat beitragen:

  • Du hast Freude am Kochen, Backen, Putzen, Basteln, Tanzen, Veranstaltungen organisieren, Essen ausschenken, den Hof gestalten, die Pflänzchen pflegen, …? Das Madia ist so vielfältig wie die Menschen, die es beleben.
  • Welche Tätigkeiten machen dir denn Freude? Sicher ist das, was dir Freude macht auch für andere Menschen aus dem Madia-Dorf hilfreich, nützlich und erfreulich.
  • Schreib uns eine Mail an info@madia-potsdam.de oder komm vorbei. Unsere Gemeinschaftstreffen, die 2-mal im Monat stattfinden, sind eine gute Gelegenheit zum kennenlernen.

Geld beitragen:

  • Mit einer regelmäßigen monatlichen Patenschaft kannst du dazu beitragen das Madia auch langfristig, als nicht-kommerziellen Begegnungsort im Zentrum von Potsdam, zu erhalten.

    Um eine Patenschaft zu übernehmen gehe bitte auf folgende Seite: http://madia.communi.cc/patenschaft/

  • Bereits seit Januar 2016 gibt es im Madia nirgends Preise, Gegenleistung oder gar Schulden. Alle Beiträge werden freiwillig und aus Freude gegeben – auch finanzielle Beiträge. So kann jede’r nach seinen‘ individuellen Möglichkeiten beitragen und doch tragen wir das Madia alle gemeinsam – mit vielen Schultern.
  • Mit dem Geld aus deiner Patenschaft trägst du nicht nur zu Miete, Heizung und Strom bei, sondern du ermöglichst auch, dass andere Menschen einen Ort zum gemeinsamen Kochen & Backen sowie für gesellschaftlich & ökologisch zukunftsweisende Veranstaltungen & Plena haben.
  • Wiederum andere Menschen bekommen dank deiner Unterstützung unverpackte, faire, regionale & biologische Getränke und warme Speisen auf den Tisch.
  • Nicht zuletzt ermöglichst du den Menschen – die dem Madia ihre Zeit schenken – sich statt Geldsorgen ihren wirklich wichtigen & schönen Herzenstätigkeiten widmen zu können. Danke ❤

Nützliche Sachen beitragen:

  • Das Madia ist ein minimalistischer Ort der Klarheit und Schönheit … Bevor du Gegenstände mitbringst frag bitte vorher per Mail ( info@madia-potsdam.de ), ob sie auch wirklich genutzt und gebraucht werden. Bitte stell auch nichts im Madia ab. Denn wir verschenken alle überflüssigen Dinge einfach regelmäßig weiter.
  • Davon abgesehen freuen wir uns zum Beispiel immer über verschließbare Gläser, Passata-Flaschen und Dosen oder auch gute und große Kochtöpfe.
  • Doch auch ein Quadratmeter in deinem Garten könnte das Madia unterstützen, wenn wir dort gemeinsam mit dir beispielsweise Gemüse oder Salate anbauen.

Danke, dass du das Madia unterstützen willst!

Werbeanzeigen