Autor: anthepa

Syrischer Kulturabend

Syrian Cultural Evening in Madia

Tasty Syrian vegan food, literature, film, music, talks… Husein Misto & friends are cooking, providing the music, moderating film and reading. They will be happy to enter the conversation and answer all questions about Syria and their escape.

On Saturday, 7th November, 6pm! In café Madia, Lindenstraße 47.
Pay what you can
If there is more money left than we need to pay food and rent, we would like to support a student initiative from Potsdam and Berlin who will be travelling along the so-called Balkan route to provide „vokü“ and other necessities for the refugees. They start on 6th November for 13 days. www.refsupport.blogsport.eu


////


Syrischer Kulturabend im Madia

Leckeres syrisch-veganes Essen, Literatur, Film, Musik, Gespräche… Husein Misto & Freunde kochen, sorgen für Musik, moderieren Film und Lesung und stellen sich allen Fragen und Gesprächen rund um Syrien und ihre Flucht.
Am Samstag, 7.11.2015, 18 Uhr! Im Madia, Lindenstraße 47.

Unkostenbeitrag nach Selbsteinschätzung

Etwaige Überschüsse gehen an die „Refugee Support Soli-Küche“ eine Studi-Initiative aus Potsdam und Berlin, die ab Freitag entlang der sog. Balkanroute Vokü zubereiten und flüchtende Menschen mit dem Nötigsten versorgen werden www.refsupport.blogsport.eu

Heute wieder Unverpacktladen geöffnet 17-20Uhr

Neue Interessenten für die Mitgliedschaft im unverpackten Einkauf oder auch im allgemeinen Madiateam sind heute von 17 bis 20 uhr wieder gern gesehen.

Für eine Einführung sprecht ein Teammitglied vor Ort an.
Grundsätzlich gilt:

  • Unverpackt-Einkauf für 5 Euro pro Monat im Rahmen einer Fördermitgliedsschaft
  • Preise sind so gehalten, dass mensch den monatlichen Beitrag ab circa 5, spätestens 10 Kilo Einkauf wieder „raus hat“, bei Nüssen sogar schon nach 2 Kilo.
  • Es werden eigene Gläser/Dosen/Beutel mitgebracht
  • Das aktuelle Sortiment ist hier verlinkt.
  • Grundsätzlich kann die Produktpallette erweitert werden, sofern wir das finanziell hinkriegen und der Verbrauch passt
  • Einkauf ist hauptsächlich für Donnerstag 17-20 Uhr gedacht, weitere Öffnungszeiten können selbst organisiert werden,
  • es ist auch ein Schlüssel „hinterlegt“ und zum Mittagstisch kommt man auch rein.